Die 5 - Tore Atmung aktiviert deine Lebensenergie, öffnet und aktiviert deine Verbindungstore zur Erde und zum Universum

Lasse deinen Atem ganz ruhig und gelassen fliessen, beobachte wie er ein- und ausströmt.

Geh dann mit deiner Aufmerksamkeit auf dein Hara, es liegt zwei Fingerbreit unter deinem Nabel,

auch der Sitz deiner Lebensenergie.

Spüre und fühle es.

Nun atme über deine linke Fußsohle ein, hoch über dein ganzes Bein bis zu deinem Hara und von dort atmest du wieder über deine linke Fußsohle aus.

Lass deinen Atem dabei ganz leicht und locker, ohne Anstrengung fliessen.

Nach ein paar Minuten atme über deine rechten Fußsohle ein, dein ganzes Bein hoch bis zu deinem Hara und von dort wieder zurück und über deine rechte Fußsohle ausatmen.

Anschließend atme über deine linke Handinnenfläche ein, deinen ganzen Arm hoch bis zu deinem Hara und wieder zurück.

Das gleiche mit deiner rechten Handinnenfläche bis zu deinem Hara und wieder zurück.

Das fünfte Tor ist dein Scheitel.

Atme über deinen Scheitel bis zu deinem Hara ein und von dort wieder zurück zum Scheitel und ausatmen.

Jede Atmung soll leicht und locker fliessen.

Nimm dir Zeit für diese Übung und auch für deinen Atem.

Im Anschluß fühle in dein Hara und stelle dir vor, dass die Energie in deinem Hara sich in deinem ganzen Körper verteilt.