Körperorientierte Traumatherapie

Ausbildung "Freies Systemisches Aufstellen"

Freies Systemisches Aufstellen wurde von Olaf Jacobsen begründet, bei dem ich die Ausbildung absolviert habe.

"Frei" bedeutet in diesem Zusammenhang: frei von Vorgaben anderer Menschen, frei von Begrenzungen oder von Zielen anderer Menschen.
Olaf Jacobsen

Freies Aufstellen ist eine offene und herzliche Aufstellungsart auf Augenhöhe.
Sie kann für persönliche und berufliche Themen, für Projekte, Ziele, Visionen und transgenerationale Themen eingesetzt werden.

Aufstellungsarbeit lässt uns mehr Klarheit und Bewusstheit für das Leben im ganzen gewinnen. Du erkennst die Zusammenhänge zwischen den Systemen, der Gegenwart mit vergangenem, deine eigene Rolle und welche Elemente zur Lösung beitragen.

Freies systemisches Aufstellen funktioniert genau wie alle anderen Aufstellungsarten, mit ein paar kleinen, feinen und wichtigen Ergänzungen.

  • der freie Wille jedes Menschen  zählt
  • wir begegnen uns auf Augenhöhe
  • der Aufsteller ist immer Chef seiner eigenen Aufstellung
  • alle Stellvertreter, sowie der Aufsteller selbst, handeln eigenverantwortlich
  • jede Aufstellung darf frei gestaltet werden
  • jede/r bestimmt frei über seine Aufstellung
  • jede/r achtet respektvoll die Wünsche und Bedürfnisse des anderen

Erfahre, wie Aufstellungsarbeit funktioniert und welche Regeln sie beinhalten. Erkenne selbst, wie Energien fließen, wie Gefühle und Emotionen auftauchen und wirken. Erlebe dich in der Rolle des Aufstellers und als Stellvertreter.

In dieser Ausbildung lernst du die Basis des "Freien Systemischen Aufstellens", die Eigenverantwortlichkeit in der Rolle als Stellvertreter, als Aufsteller und andere Formen von Aufstellungen kennen z. B.

  • Körperaufstellungen
  • verdeckte Aufstellungen
  • Doppelblindaufstellungen
  • Lösungsorientiertes Aufstellen

Die Ausbildung "Freies Systemisches Aufstellen" richtet sich an Menschen, die sich selbst, persönlich und beruflich weiter entwickeln möchten.
An Menschen, die etwas in ihrem Leben verändern möchten, sich beruflich umorientieren oder Weiterbilden.

Werde auch du "Organisator für Freies systemisches Aufstellen" und erfahre diese Ausbildung als Bereicherung für dich selbst.


Termin:
17. bis 19. März 2023

Freitag 16:00 Uhr bis Sonntag 16:30 Uhr

Ausgleich:  Wochenende pro Person 375 Euro


2. Wochenende
Termin:
5. bis 7. Mai 2023

Freitag 16:00 bis Sonntag 16:30 Uhr

Ausgleich: Wochenende Pro Person 375 Euro

An diesem Wochenende wird das Wissen vertieft und erweitert.

Du lernst weitere Aufstellungstechniken kennen zum Beispiel

  • Krankheitsaufstellungen
  • Konfliktaufstellungen
  • Positivaufstellungen

Du vertiefst die Rolle als Stellvertreter und Aufsteller, wir experimentieren mit verschiedenen Techniken und Möglichkeiten, wie man an Aufstellungen herangehen kann.

Wir gehen tiefer in unsere Emotionen und Gefühle und lernen sie besser zu verstehen.

Als Organisator kannst du an diesem Wochenende viele Erfahrungen sammeln, sodass du anschließend in deinem Umfeld Freies Aufstellen anbieten und organisieren kannst.


Hier kannst Du direkt mit mir in Kontakt treten:

Schreibe mir gern eine E-Mail:
kontakt@lebedeinleben.org