Freie Systemische Aufstellung

Freies Systemisches Aufstellen ist eine Art des Aufstellens, um deine Lebensthemen von allen Seiten betrachten zu können.

Es wurde von Olaf Jacobsen begründet, bei dem ich auch die Ausbildung des Freien Systemischen Aufstellens absolvierte.

Freies Systemisches Aufstellen ist

  • ein Aufstellen auf Augenhöhe
  • dass Stellvertreter und Aufsteller für sich selbst verantwortlich sind
  • dass jeder für sich selbst Grenzen setzt
  • dass Bedürfnisse und Wünsche jedes einzelnen beachtet werden

"Frei" bedeutet in diesem Zusammenhang: frei von Vorgaben anderer Menschen, frei von Begrenzungen oder von Zielen anderer Menschen.

Zur "Aufstellung" gehören alle Personen, die sich bewusst der aufstellenden Person und ihrer Aufstellung zur Verfügung stellen. Olaf Jacobsen


Du stellst deine Anliegen auf die Bühne deines Lebens und lässt sie agieren, verändern und transformieren.

Durch verschiedene Impulse und Inspirationen verändert sich das Bild auf der Bühne deines Lebens und nicht mehr passende Glaubensmuster und Überzeugungen werden bewusst gemacht und gelöst.

Es strömen positive Energien und Impulse in dein Leben und verändern auf sanfte, intuitive Art dein persönliches Leben.

Deine Themen und Anliegen werden in die Mitte gebracht, kommen ins Gleichgewicht und in die Harmonie.

Jede/r Teilnehmer/in nimmt verantwortungsvoll und auf Augenhöhe an einer Aufstellung teil und wird dabei emotional und auf seelischer Ebene unterstützt.

Freies Systemisches Aufstellen findet Anwendung bei familiären Konflikten, beruflichen Themen, psychische und physische Themen,
Für Fragen deines persönlichen Lebensweges, inneren Konflikten und vieles mehr.

Aufstellungsarbeit bringt die Lösung, die für dich und dein Leben richtig ist.


Nächster Aufstellungstag

  • Termin wird noch bekannt gegeben
  • pro Person 85 €
  • Max. 6 Personen, eine Anmeldung ist daher wichtig.
  • Es ist jeder herzlich willkommen



Hier kannst Du direkt mit mir in Kontakt treten:

Rufe mich direkt an:
08207 963 34 64 

Schreibe mir gern eine E-Mail:
kontakt@lebedeinleben.org