Energiearbeit
Energiearbeit

Ganzheitliche Traumatherapie

Für deine Lebendigkeit und Lebenskraft

Was ist ganzheitliche Traumatherapie?

Ganzheitliche Traumatherapie umfasst alle Bereiche unseres Seins. Es wird der Mensch als Ganzes gesehen, so wie er im aktuellen Augenblick ist. Mit allen Bedürfnissen und Gefühlen, Aspekten von Körper, Geist und Seele, der beruflichen und persönlichen Situation, sowie geistige und spirituelle Elemente.

Ganzheitliche Traumatherapie ist ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit jedem einzelnen Menschen, ein begegnen auf Augenhöhe, um körperliche, seelische, geistige und emotionale Traumen zu erlösen und ins Gleichgewicht zu bringen.

Meine Ansätze in der Ganzheitlichen Traumatherapie.

Der Heilungsweg eines jeden Menschen ist individuell. Es gibt viele Möglichkeiten, um für sich selbst in das physische wie psychische Gleichgewicht zu kommen und nicht jeder Ansatz ist für jeden Menschen gleich anwendbar.

Ich selbst arbeite mit körperorientierter Traumatherapie, Energiearbeit, mit Elementen aus der Musik- und Klangtherapie, Meditationen, Aufstellungstherapie, Bachblütentherapie und Ahnenaufstellungen.

Mit all diesen verschiedenen Ansätzen kann ich dich dort abholen, wo du gerade stehst in deinem Leben und genau die Impulse einbringen, die du gerade jetzt in diesem Moment dringend brauchst.

Wie arbeite ich?

In einer Traumatherapie geht es darum, dich mit deinen emotionalen Wunden zu zeigen und auseinanderzusetzen und dir darüber klar zu werden, wo sie dich auch heute noch belasten und blockieren können.

Die Klarheit und das Bewusstwerden, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen deinen belastenden Erfahrungen von damals und dem Befinden von Heute, kann dich einem gesunden Sein wieder näherbringen.

Belastende Erfahrungen, die zu einer Traumatisierung führen können sind zum Beispiel Gewalterfahrungen in der Kindheit und auch als Erwachsener, Verlust der Gesundheit, Schockerlebnisse, Entwicklungs- und Bindungsstörungen, Verlust der Arbeit, Naturkatastrophen, Tod von nahen Angehörigen oder Unfälle.

Solche Erfahrungen können in unserem Nervensystem Blockierungen aller Art hervorrufen, die uns psychisch wie physisch erkranken lassen.
Ganzheitliche Traumatherapie kann dich von den Blockierungen in deinem Nervensystem befreien und dir ein harmonisches und glückliches Leben ermöglichen.

Welche Techniken in der gemeinsamen Therapie hilfreich und unterstützend sind, entscheiden wir gemeinsam.

Wann kann eine ganzheitliche Traumatherapie sinnvoll und angebracht sein?

  • wenn du unter den Auswirkungen von Kindheitserfahrungen leidest
  • wenn du eine persönliche oder berufliche Lebenskrise durchlebst
  • bei Trennungs- oder Scheidungsprozeßen
  • für Unterstützung in Beziehung und Partnerschaft
  • bei psychischen Erkrankungen
  • nach unverarbeitenden Schockerlebnissen
  • bei Entwicklungs- und Bindungstrauma
  • bei Angststörungen und Panikanfällen
  • bei psychosomatischen Erkrankungen
  • nach schweren Krankheiten
  • bei Entscheidungs- und Veränderungsprozeßen

Weitere Impulse und Inspirationen für deinen Heilungsweg.

Ich gebe mehrmals im Jahr Seminare und Workshops, die deine seelische, körperliche und geistige Entwicklung weiter fördern und dich in deiner Selbstentfaltung unterstützen können.

Schau einfach bei den Veranstaltungen vorbei.

Herzlichst

Monika

Hier kannst Du direkt mit mir in Kontakt treten:

Rufe mich direkt an:
0176 544 32 747

Schreibe mir gern eine E-Mail:
kontakt@lebedeinleben.org

Abonniere gern meinen Newsletter und erhalte jeden Monat inspirierende Post.